Waldhof, Niederwil (AG)

Preis: CHF 30.-/Nacht;  1. März bis 31. Oktober (2 Plätze)

Gastgeber

Der Waldhof ist ein kleiner Bio-Familienbetrieb in Niederwil im schönen Aargauer Reusstal. Mario Gebendinger und Priska Stierli betreiben mit ihren beiden Töchtern Mila und Emma Acker- und Futterbau. Sie bauen Urdinkel, Weizen, Gerste, Eiweisserbsen, Zuckermais und Sonnenblumen an. Auf dem Hof können je nach Saison Beeren, Gemüse, Fleisch und in Kürze auch Eier von glücklichen Hühnern gekauft werden.

Aktuell werden auf dem Waldhof Aufzuchtrinder und Mutterkühe gehalten. 

Auf dem Hof hat es einen Grill, den man benützen darf.

Lage und Angebote

Rund um den Hof gibt es zahlreiche Ausflugsziele. So zum Bsp. das Städtchen Bremgarten an der Reuss. Auch Schlösserliebhaber kommen nicht zu kurz, sowohl das Schloss Lenzburg, als auch das Schloss Hallwyl sind sehenswert; zudem lädt der Hallwilersee zum Baden ein. Ebenfalls gut zu erreichen ist das Naturreservat Fischbacher Moos in Fischbach-Göslikon. Unmittelbar neben dem Hochmoor liegt auf der Nordwestseite der «Fischbacher Moosweiher», ein kleiner See, der umgangssprachlich «Mösli» genannt wird. Im Dorf gibt es zahlreiche Restaurants. Der Hof liegt zudem strategisch gut zwischen den Städten Aarau, Zürich, Luzern und Zug. 

Weitere Bilder in dieser Galerie 

Der Waldhof
Der Waldhof

press to zoom

press to zoom
Hofbewohner
Hofbewohner

press to zoom
Der Waldhof
Der Waldhof

press to zoom
1/5
Hofansicht.jpg